Markt Bürgstadt Markt Bürgstadt

Freie Fahrt über die neue Erfbrücke

22.03.2021
Der Markt Bürgstadt informiert:

Seit Juli 2020 mussten sich Radler und Fußgänger mit der Behelfsbrücke über die Erf in Richtung Miltenberg zufrieden geben.
Seit einigen Tagen ist es deutlich bequemer geworden.

Die neue Brücke in schmuckem dunkelgrau und aus Aluminium konnte am Donnerstag, 18. März passgenau eingesetzt werden. Eine Woche vorher war der erste Versuch an 14,5 Zentimetern gescheitert.

Die Gemeinde hatte die alte Erfbrücke aus Holz aus dem Jahr 1996 abbauen müssen, da sie große Schäden, bedingt durch Fäulnis aufwies. Diese Schäden erwiesen sich als irreparabel, sodass im Spätherbst 2020 im Rat die Entscheidung fiel, eine neue Brücke aus Aluminium fertigen zu lassen. Die Vorteile lagen auf der Hand: lange Lebensdauer, eine Wertbeständigkeit aufgrund des hohen Recyclinganteils, keine Wartungskosten und keine Probleme bei Hochwasser. Die Brücke wiegt 3,5 Tonnen, die Kosten betrugen rund 60.000 Euro.  

Und natürlich war eine Kindergartengruppe rechtzeitig zur Stelle, um mit Bürgermeister Thomas Grün die neue Brücke einzuweihen.


(Bildaufnahme: Privat)

Kategorien: Der Markt Bürgstadt informiert

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.