Markt Bürgstadt Markt Bürgstadt

Bericht über die Gemeinderatssitzung vom 05.07.2016

07.07.2016
Im öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung wurde zu zwei privaten Bauanträgen das gemeindliche Einvernehmen erteilt.

Ebenfalls Gegenstand der Sitzung war der Bauantrag der Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG für den Abriss und Neubau eines Lidl-Lebensmittelmarktes, Am Stadtweg. Die Kubatur des Gebäudes und die genehmigte Verkaufsfläche wird annähernd beibehalten, allerdings bei geänderter Optik.

Vom Rahmenbetriebsplan für Gewinnung von Quarzsand/-kies "Kirschfurt West" durch die Firma Fritz Weber GmbH & Co. Miltenberger Industriewerk KG nahm der Gemeinderat Kenntnis und begrüßte dieses Vorhaben. Belange des Marktes Bürgstadt werden dabei nicht berührt.

Der Gemeinderat stimmte der Vergabe von Straßensanierungsarbeiten für die Oberflächenbehandlung im Streckfuß von der Raiffeisen-Volksbank bis zur Sporthalle sowie der Rissesanierung im Baugebiet Sand und Rother-Rain/Bischof an den wirtschaftlichsten Bieter, die Fa. ABS Meiller, Wernberg-Köblitz zum Bruttoangebotspreis von 18.683,00 EUR zu.

Ebenso zugestimmt wurde der Vergabe der Pflasterarbeiten für die Verlängerung des Rotweinwanderweges mit Rasengittersteinen auf einer Länge von ca. 180 m, sowie der Pflasterung der Zufahrt zur Ver- und Entsorgungsstation des Wohnmobilstellplatzes zum Bruttoangebotspreis von 28.001,88 EUR an die Fa. Haarmann, Großheubach.

Bürgermeister Grün informierte, dass der Haushalt 2016 vom Landratsamt ohne Auflagen genehmigt wurde.

Kategorien: Der Markt Bürgstadt informiert, Sitzungsprotokolle