Markt Bürgstadt Markt Bürgstadt

Bericht über die Gemeinderatssitzung vom 31.05.2016

02.06.2016
Hauptberatungspunkt der Gemeinderatssitzung war die Änderung des Bebauungsplanes "Oberer Steffleinsgraben" im Bereich der Fl. Nr. 5730/33 und 5730/74 (Rewe-Markt).

Es wurden die eingegangenen Stellungnahmen im Zuge der öffentlichen Auslegungen sowie der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange beschlussmäßig behandelt, wobei grundsätzlich gegen die Planungsabsichten keine Bedenken bestehen.

Neben einem privaten Bauantrag wurde zum Bauantrag des Landkreises Miltenberg auf Errichtung eines Wertstoffhofes im Industriegebiet sowie zum Bau eines Mehrfamilienwohnhauses im Stadtweg das gemeindliche Einvernehmen erteilt.

Für das Baugebiet "Hinter der Martinskirche" wurden die Tiefbauarbeiten für die Vorbereitung zur grabenlosen Kanalsanierung beschränkt ausgeschrieben. Bei den Tiefbauarbeiten im Bereich Leipziger,– Karlsbader- und Breslauer Straße handelt es sich im Einzelnen um die Verdämmung von ca. 50 m nicht benötigter Kanalleitung, Sanierung von verschiedenen Einzelschäden, Aufweitung von 13 Kanalschächten einschließlich die Sanierung der Schachtgerinne.
Der Auftrag die Tiefbauarbeiten wurde an die Firma Trautmann, Sulzbach zum Bruttoangebotspreis von 155.739,47 € vergeben.

An der Abrechnung für die Volkshochschule für das Jahr 2015 muss sich der Markt Bürgstadt bei 287 Teilnehmern mit 3.375,35 € beteiligen.

An der Abrechnung 2015 des Abwasserzweckverbandes Main-Mud hat sich der Markt Bürgstadt mit insgesamt 243.524,90 € zu beteiligen. Aufgrund der geleisteten Vorauszahlungen in Höhe von 258.258,50 € ergab sich somit eine Überzahlung von 14.733,60 €.

Bgm. Grün informierte über das Schadensbild im Erftalbad, das durch das Unwetter in der Nacht auf den 30.05.2016 entstanden ist. Er stellte fest, dass die Schäden beträchtlich sind, jedoch bereits aufgrund des Einsatzes der Freiwilligen Feuerwehr sowie einiger Bauhofmitarbeiter teilweise beseitigt ist. Allerdings kann frühestens am Freitag, den 10.06.2016 geöffnet werden, da die Becken sowie die technischen Anlagen entsprechend gereinigt werden müssen.
Bgm. Grün bedankte sich in diesem Zusammenhang bei allen Helfern, insbesondere bei der Freiwilligen Feuerwehr Bürgstadt.

Kategorien: Sitzungsprotokolle, Der Markt Bürgstadt informiert