Markt Bürgstadt Markt Bürgstadt

Bericht über die Gemeinderatssitzung vom 03.02.2016

04.02.2016
Im öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung wurden die Stellungnahmen aus der öffentlichen Auflage zum Flächennutzungsplan und zum Bebauungsplan „Pferdeaufzucht, Pferdehaltung und Unterstellmöglichkeit für landwirtschaftliche Geräte“ behandelt und beschlussmäßig zugestimmt.

Die Rechtskraft wird im Amtsblatt veröffentlicht.

Ebenfalls satzungsmäßig beschlossen wurde die Änderung des Bebauungsplanes "Scherräcker-Kringelgraben" im Bereich des Grundstücks Fl. Nr. 4200/126. Hier wurde die Herausnahme des Grünstreifens an der Ecke Höckerlein/Beethovenring aus dem Geltungsbereich des Bebauungsplanes beschlossen.

Zugestimmt wurde einem Bauantrag des Gesundheitszentrums Bürgstadt für den Einbau einer Apotheke und dem Einbau von 2 weiteren Arztpraxen.

Die Jahresrechnung 2014 wurde in den Solleinnahmen- und ausgaben mit jeweils 9.621.151,60 € festgestellt. Nachdem die Rechnungsprüfung keine Beanstandungen ergab, erfolgte die Entlastung.

Der Gemeinderat stimmte der Vergabe zur Herstellung, Lieferung und dem Einbau von zwei Spielhäusern für die Kinderkrippe (Spielburg und Puppenhaus als zweite Spielebene) an die Firma Bernhard See aus Collenberg zu einem Angebotspreis von brutto 10.353,00 € zu.

Kategorien: Der Markt Bürgstadt informiert, Sitzungsprotokolle