Markt Bürgstadt Markt Bürgstadt

Bericht über die Gemeinderatssitzung vom 10.03.2015

12.03.2015
Vom Gemeinderat wurde beschlossen, die Herstellung einer Wassersaugstelle am Main auf Höhe des Industriegebietes Nord (Maingrundstück auf Höhe Schredderplatz) für die FFW Bürgstadt an die Fa. BDL, Großheubach zum Bruttopreis von 20.070,60 € zu vergeben.

Die Anlegung ist deshalb nötig, da dies im Zuge der Umsetzung des Brandschutzkonzeptes für die Versorgung des Industriegebietes Nord mit Löschwasser aus dem Main eine Forderung war, um über ausreichende Löschwasserkapazitäten zu verfügen.
Um auch bei ungünstiger Witterung wie Starkregen, Hochwasser und Eisgang an den
Main heranfahren zu können, soll die Zufahrt und Aufstellfläche der Rettungsfahrzeuge
mit Rasengittersteinen befestigt werden. Zudem wurde vom Wasserwirtschaftsamt die Auflage erteilt die Befestigung nicht in Schotterbauweise umzusetzen.

Sowohl für den Kindergarten als auch für die Kinderkrippe Bürgstadt sichert der Markt Bürgstadt zu, den jeweils errechneten Qualitätsbonus plus bereitzustellen und die Mittel zur Qualitätsverbesserung einzusetzen. Der genaue Förderbetrag steht erst nach Abrechnung des jeweiligen Kindergartenjahres fest.

Bgm. Grün informierte, dass die Eröffnung der Churfrankenvinothek am Wochenende 28./29.03.2015 erfolgt. Hierbei ist der 28.03.2015 für geladene Gäste geplant. Am 29.03.2015 ist die Öffentlichkeit bei verschiedenen Attraktionen in die Churfrankenvinothek eingeladen.

Bgm. Grün gab in der Gemeinderatssitzung bekannt, dass sich der Umweltausschuss des Landkreises einstimmig für die Errichtung eines weiteren Wertstoffhofes für den südlichen Landkreisbereich im Industriegebiet Bürgstadt-Nord entschieden hat. Diese Entscheidung muss jedoch noch vom Kreistag bestätigt werden.

Kategorien: Der Markt Bürgstadt informiert, Sitzungsprotokolle