Markt Bürgstadt Markt Bürgstadt

Bericht über die Gemeinderatssitzung vom 03.02.2015

05.02.2015
Hauptberatungspunkt der Gemeinderatssitzung war die Auftragsvergabe für die Beschaffung von zwei Löschfahrzeugen für die Freiwillige Feuerwehr Bürgstadt.

Bereits mit Schreiben vom 22.01.2013 beantragte die FFW die Beschaffung eines Tanklöschfahrzeuges TLF 4000 und eines Mittleren Löschfahrzeuges MLF.
Die Beschaffungen wurden notwendig, um die Risiken für Mensch und Umwelt, sowie die
im Einsatzfall eingesetzten Feuerwehrdienstleistende zu minimieren. Außerdem entspricht
der Fahrzeugpark der Feuerwehr Bürgstadt nicht mehr ganz dem heutigen Stand der Technik, um einen sicheren und feuerwehrtaktischen Einsatz bewältigen zu können.
In der Sitzung des Gemeinderates vom 09.04.2013 wurde der Ersatzbeschaffung zugestimmt.
Im Rahmen der Haushaltsplanung wurde die Ersatzbeschaffung im Finanzplan für das Jahr
2015 mit 420.000 € vorgesehen, wobei 140.000 € als Zuschuss gegengerechnet wurden.
Der tatsächliche staatliche Zuschuss beläuft sich beim TLF 4000 auf 97.000 €, beim MLF auf 40.500 €.
Aufgrund der europaweiten öffentlichen Bekanntmachung vom 31.10.2014 wurden bezüglich dem TLF 4000 von insgesamt 13 Anbietern und bezüglich dem MLF von insgesamt 12 Anbietern die Ausschreibungsunterlagen angefordert.
Die Leistungsbeschreibung war jeweils in drei Lose aufgeteilt (Fahrgestell, Aufbau und Beladung).
Die Freiwillige Feuerwehr Bürgstadt hat die Wertung der Angebote vorgenommen.
Der Vergabe der Beschaffung eines Tanklöschfahrzeuges TLF 4000 für die FFW Bürgstadt erfolgt an die Firma MAN, (Fahrgestell Brutto 93.843,40 €), Firma Walser (Aufbau Brutto 205.656,00 €) und an die Firma Handelsforum Beladung Brutto 26.505,54 €) zu einem Gesamtpreis von 326.004,94 €.
Der Vergabe der Beschaffung eines Mittleren Löschfahrzeuges MLF für die FFW Bürgstadt erfolgt an die Firma Magirus (Fahrgestell Brutto 52.081,54 €), Firma Magirus (Aufbau Brutto 86.434,49 €) und an die Firma Handelsforum Beladung Brutto 19.717,53 €) zu einem Gesamtpreis von 158.233,56 €.

Weiterhin wurde die Jahresrechnung 2013 festgestellt und eEntlastung erteilt.
Die Jahresrechnung 2013 ergibt sowohl bei den bereinigten Solleinnahmen als auch den Sollausgaben ein Ergebnis von 10.316.011,75 €.

Kategorien: Der Markt Bürgstadt informiert, Sitzungsprotokolle