Markt Bürgstadt - Startseite
17.01.2018

Pressemitteilung Bericht über die Gemeinderatssitzung vom 16.01.2018

Neben der Beratung über einige private Bauanträge wurden in der öffentlichen Gemeinderatssitzung lediglich Informationen gegeben.

Bgm. Grün informierte, dass die Stiftung Altenhilfe im Jahr 2017 wieder Zuwendungen an die stationären Einrichtungen und ambulanten Dienste in Gesamthöhe von 98.027,98 € beschlossen hat. Somit wurden bereits von 1993 bis 2017 für stationäre und ambulante Einrichtungen 2.392.423,94 € ausgeschüttet.
Der Vermögensgrundstock einschließlich Rücklage lag zum Jahresbeginn 2017 bei 1.505.341,49 €.

Es wurde berichtet, dass sich der Markt Bürgstadt am Stadtbusverkehr für das Jahr 2016 mit 12.268,32 € am Gesamtdefizit in Höhe von 93.206,15 € beteiligen muss. Vereinbarungsgemäß wird das Defizit zur Hälfte von der Stadt Miltenberg übernommen, den Rest teilen sich beteiligten Kommunen Bürgstadt, Eichenbühl, Großheubach, Kleinheubach und Rüdenau entsprechend der Einwohner.

Weiterhin wurden aus der letzten Gemeinderatssitzung Bekanntgaben vorgenommen.
So wurde grundsätzlich dem Kauf einer neuen Schlauchpflegekompaktanlage für das Feuerwehrhaus Bürgstadt als Ersatz für die vorhandene Schlauchpflegeanlage zugestimmt. Die Beschaffung wird für 2018 eingeplant.

Zudem wurde beschlossen für den Bauhof einen neuen Kleintransporter Citroen Jumper für 29.684 € brutto zu beschaffen.
  • Suche auf buergstadt.de
© 2013 Markt Bürgstadt | Große Maingasse 1 | 63927 Bürgstadt | Tel: 09371 9738-0 | Fax: 09371 6500500 | E-Mail: poststelle@buergstadt.de